Mikroimmuntherapie bei Stress und Depressionen

Immer mehr Menschen leiden unter Leistungsdruck oder Überforderung. Hierdurch können sich schnell Burnout, Stress und Depressionen entwickeln. Chronischer Stress beeinträchtigt die Funktion des Immunsystems und begünstigt das Auftreten von chronischen Entzündungen. Diese Prozesse werden mit zahlreichen Erkrankungen in Verbindung gebracht.

Durch die Mikroimmuntherapie bei Stress und Depressionen kann das Gleichgewicht im komplexen Netzwerk zwischen Immun-, Nerven- und Hormonsystem wiederhergestellt werden. Die Behandlung mit körpereigenen Substanzen wie Zytokinen (Eiweißen) hat zum Ziel, einen geregelten und funktionierenden Ablauf wieder aufzubauen. Darüber hinaus kann die Therapie mit anderen Behandlungsmethoden kombiniert werden und ermöglicht somit eine angepasste Reaktion des Immunsystems in Stresssituationen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Mikroimmuntherapie bei Stress und Depressionen

Die Mikroimmuntherapie bei Kindern

Im Kindesalter treten Erkrankungen gehäuft auf. Ein Grund dafür ist, dass das Immunsystem zuerst erlernen muss, mit bestimmten Infekten zurechtzukommen. Bei Kontakt mit bisher unbekannten Erregern wird das Immunsystem darauf trainiert, eine entsprechende Immunreaktion einzuleiten. Beim erneuten Eindringen des Erregers kennt das Immunsystem dann die benötigten Schritte und kann den...

Weiterlesen

Saisonal abhängige Depression (SAD) – Mikroimmuntherapie bei Depression im Winter

Weniger Sonnenstunden, graubehangenes Wetter, kühle Temperaturen – die dunkle Jahreszeit schlägt häufig auf das Gemüt. Dies führt dazu, dass sich einige Personen eher zu Hause zurückziehen und wenig Motivation für verschiedene Aktivitäten finden. Auch eine gesteigerte Müdigkeit kann eine der Folgen sein. In einigen Fällen bleibt es nicht bei einem...

Weiterlesen

Stress im Alltag richtig behandeln – Die Mikroimmuntherapie als Unterstützung

Die Weihnachtszeit ist für viele nicht nur mit Besinnlichkeit verbunden – sondern vor allem auch mit Stress. Ob Plätzchen backen, die Familienfeier organisieren oder Geschenke kaufen: Vor Weihnachten gibt es allerhand zu erledigen, was das Stresslevel nach oben treibt. Befinden sich Betroffene jedoch dauerhaft unter der Belastung von Stress, kann...

Weiterlesen

Mikroimmuntherapie bei Silent Inflammation

Eine Silent Inflammation ist, wie die wörtliche Übersetzung bereits vermuten lässt, eine stille Entzündung. Das heißt, dass im Körper eine Entzündung entsteht, die jedoch vom Patienten in der Regel nicht bemerkt wird. Doch nur weil keine Entzündungssymptome auftreten, heißt das nicht, dass die Silent Inflammation ungefährlich ist. Wie verschiedene Forschungen...

Weiterlesen

Depressionen bei Kindern – Eine unterschätzte Erkrankung

Lachen, spielen, fröhlich und unbeschwert sein – so sieht unsere Vorstellung von der Kindheit aus. Doch nicht immer ist dies auch die Realität. Wenn Kinder oder Jugendliche oft traurig sind, sich zurückziehen und Selbstzweifel haben, kann eine Depression dahinterstecken. Sie zählt zu den häufigsten psychischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen....

Weiterlesen