Gesunder Start ins Jahr: das Immunsystem von Kindern stärken

Es ist vollkommen normal, dass Kinder öfter von Infektionskrankheiten betroffen sind, als es im Erwachsenenalter der Fall ist. Durchschnittlich sind Grundschulkinder pro Jahr sechs- bis achtmal krank, wobei es sich meist um typische Erkältungen, Atemwegsinfekte, Mittelohrentzündungen oder Magen-Darm-Infekte handelt. Ein Grund dafür ist, dass das kindliche Immunsystem erst erlernen muss,...

Weiterlesen

Die Mikroimmuntherapie bei chronischer Müdigkeit

Eine ausreichende und erholsame Nachtruhe ist für die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden äußerst wichtig. Rund ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Schlaf. Verschwendet ist diese Zeit keinesfalls. Denn während des Schlafens erholt und regeneriert sich der Körper, um für die alltäglichen Aufgaben und Herausforderungen gewappnet zu sein. Während...

Weiterlesen

Warum die Immuntherapie und die Mikroimmuntherapie Geschwister sind

Im menschlichen Körper wird jede zelluläre Reaktion von molekularen Prozessen geregelt, die sich durch eine hohe Komplexität auszeichnen. Auf der biochemischen Ebene sorgen vor allem Botenstoffe dafür, dass ein Gleichgewichtszustand im Körper besteht, der sich ständig dynamisch verändert und anpasst. Kommt es zu kleinen Abweichungen hinsichtlich der Menge einzelner Botenstoffe,...

Weiterlesen

Die häufigsten Autoimmunkrankheiten in Deutschland

Annahmen zufolge sind weltweit fünf bis acht Prozent der Bevölkerung von einer Autoimmunerkrankung betroffen. Damit bilden sie die dritthäufigste Gruppe nach Herz-Kreislauf- und Tumorerkrankungen. Einige Schätzungen für Deutschland gehen sogar von weitaus höheren Zahlen aus: Hier sind es teilweise zehn bis 15 Millionen Erkrankungsfälle, was etwa 12 bis 18 Prozent...

Weiterlesen

Die Mikroimmuntherapie bei schweren Depressionen

Laut Weltgesundheitsorganisation zählt die Depression zu den Erkrankungen mit den größten Belastungen für die betroffenen Personen. Überdies tritt sie vergleichsweise häufig auf. In Deutschland leiden rund vier Millionen Menschen unter Depressionen. Damit sind keine vorübergehenden „schlechten Tage“ und Stimmungstiefs gemeint, sondern anhaltende negative Gemütszustände, die seit zwei Wochen und länger...

Weiterlesen