Die sieben Grundprinzipien der Mikroimmuntherapie

Viele Erkrankungen stehen in einem engen Zusammenhang mit einem geschwächten Immunsystem beziehungsweise mit einer fehlerhaften Immunreaktion. Mithilfe der Mikroimmuntherapie sollen die körpereigenen Abläufe des Immunsystems auf sanfte Weise reguliert werden. Dafür werden hoch verdünnte immuneigene Substanzen wie unter anderem Zytokine, spezifische Nukleinsäuren und Wachstumsfaktoren verabreicht, die die natürlichen immunitären Abfolgen...

Weiterlesen

Die Mikroimmuntherapie bei HNO-Infekten

Insbesondere in der kühleren Herbst- und Winterzeit kommt es bei vielen Menschen vermehrt zu Infektionen. Dass diese nicht immer sogleich mit starken, oft nebenwirkungsreichen Medikamenten und Antibiotika bekämpft werden müssen, um eine Besserung zu erzielen, zeigt die Behandlung mit der Mikroimmuntherapie bei HNO-Infekten. Nicht nur bei einer akuten Erkrankung, sondern...

Weiterlesen

Saisonal abhängige Depression (SAD) – Mikroimmuntherapie bei Depression im Winter

Weniger Sonnenstunden, graubehangenes Wetter, kühle Temperaturen – die dunkle Jahreszeit schlägt häufig auf das Gemüt. Dies führt dazu, dass sich einige Personen eher zu Hause zurückziehen und wenig Motivation für verschiedene Aktivitäten finden. Auch eine gesteigerte Müdigkeit kann eine der Folgen sein. In einigen Fällen bleibt es nicht bei einem...

Weiterlesen

Mikroimmuntherapie bei Leaky Gut

Nicht nur bei der Verdauung, sondern auch im Zusammenhang mit dem Immunsystem kommt dem Darm eine große Bedeutung zu. Ist der Darm geschwächt, wirkt sich dies auch auf die Entwicklung und Funktion des Immunsystems aus. Ebenso kann eine Abwehrschwäche Einfluss auf den Magen-Darm-Trakt nehmen. Kleine oder kurzfristige Belastungen kann der...

Weiterlesen

Mikroimmuntherapie bei Hirntumoren

Bei der modernen Therapie von Krebserkrankungen ist eine deutliche Tendenz zu ganzheitlichen Ansätzen zu erkennen. Somit spielen auch integrative und komplementäre Behandlungsverfahren wie die Mikroimmuntherapie bei Hirntumoren eine immer wichtigere Rolle. Die Krebstherapie bildet den Ursprung der Mikroimmuntherapie. Dr. Maurice Jenaer, der Begründer der Mikroimmuntherapie, setzte Zytokine und andere körpereigene...

Weiterlesen