Die Mikroimmuntherapie bei der Hashimoto-Thyreoiditis

Bei immer wiederkehrenden und chronischen Erkrankungen stellt die integrative Medizin, die verschiedene Therapieoptionen synergistisch miteinander verbindet, einen bedeutenden Ansatz dar. Da chronische Krankheiten meist nicht heilbar sind, suchen die Betroffenen nach Therapiemöglichkeiten, die ihre Lebensqualität deutlich verbessern können. Zugleich sollen die Behandlungen möglichst wenige Nebenwirkungen haben. Gesucht werden Therapieverfahren, die...

Weiterlesen

Mikroimmuntherapie und die integrative Medizin

    Immer häufiger hört und liest man von der integrativen Medizin. Was verbirgt sich eigentlich hinter diesem Begriff und was hat sie mit der Mikroimmuntherapie zu tun? Was verbirgt sich hinter der „integrativen Medizin“? Ärzte und Therapeuten, die integrativ-medizinisch arbeiten, erstellen für ihre Patienten, individuell auf sie zugeschnittene Therapiestrategien,...

Weiterlesen

Wenn der Kopf versagt – die MIT bei neurologischen Erkrankungen

Die neurologischen Erkrankungen umfassen zahlreiche Krankheitsbilder, die von Schwindel über Schlafstörungen bis hin zu Bewegungsstörungen, Demenzen und Vergesslichkeit reichen. Häufig verlaufen neurologische Erkrankungen schrittweise. Da Erkrankungen wie Demenzen und Morbus Parkinson bisher nicht heilbar sind, kommen den ganzheitlichen Therapieansätzen eine große Bedeutung zu. Das Bestreben liegt in erster Linie darin,...

Weiterlesen

Was ist Salutogenese und was hat sie mit der Mikroimmuntherapie zu tun?

Gesundheit, Fitness und das allgemeine Wohlbefinden haben für viele Menschen einen hohen Stellenwert im alltäglichen Leben. Dabei sind diese Trendthemen nichts vollkommen Neues: Bereits in den 1970er Jahren befasste sich der israelisch-amerikanische Medizinsoziologe und Stressforscher Aaron Antonovsky ausführlich mit der Frage nach der Entstehung der Gesundheit. Bei der Entwicklung seines...

Weiterlesen

Die MIT bei frauenspezifischen Problemen

Berufliche und private Verpflichtungen sowie hormonelle Veränderungen können die Funktionsweise des Immunsystems der Frau beeinflussen. Unter anderem kann Stress zu einer Dauerbelastung führen, die nicht selten in einer fehlgeleiteten Immunreaktion resultiert. Häufig wünschen sich Frauen eine ganzheitliche Behandlungsweise, die sowohl schulmedizinische Vorteile als auch sanfte alternative Behandlungsansätze miteinander kombiniert. Bei...

Weiterlesen