Chronische Schmerzen: Alternativbehandlung bei Fibromyalgie

Die Nachfrage nach einer Alternativbehandlung bei Fibromyalgie oder Fibromyalgiesyndrom (FMS) nimmt stetig zu. Neben Arthrose und rheumatoider Arthritis zählt Fibromyalgie zu den häufigsten rheumatoiden Erkrankungen. Fibromyalgie stellt eine moderne Erkrankung mit zunehmender Verbreitung dar. Laut Deutscher Gesellschaft für Rheumatologie sind bis zu 3 Prozent der Bevölkerung von FMS betroffen, davon...

Weiterlesen

Alternativmedizin gegen Depression, Burnout und Stress

Alternativmedizin gegen Depression ist in der heutigen Zeit zunehmend gefragter. Immer mehr Menschen leiden unter einer Depression, Stress oder Burnout. Dabei sind Frauen häufiger betroffen als Männer und etwa 60 Prozent aller Depressionen bleiben unbehandelt. Oft sind die Symptome der Krankheit nicht eindeutig zuzuordnen und die Betroffenen leiden jahrelang, auch...

Weiterlesen

Stärkung der Immunabwehr bei Warzen

Schätzungsweise 10 % aller Kinder und Jugendlichen sind von Hautwarzen betroffen. Am häufigsten treten diese bei Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 16 Jahren auf. Warzen sind kleine Läsionen der Haut, die infolge einer Infektion mit humanen Papillomaviren (HPV) auftreten. Es gibt verschiedene Virentypen, die bei Kindern Warzen verursachen können, darunter HPV...

Weiterlesen

Rheumatoide Arthritis und Mikroimmuntherapie

Die rheumatoide Arthritis ist eine chronische Krankheit, bei der die Gelenke (Hand- und Kniegelenke u.a.) infolge einer unangemessenen Immunreaktion sowie einer nicht angepassten entzündlichen Reaktion, geschädigt werden. Somit greift das Immunsystem fälschlicherweise körpereigene Gewebe an. Dieser Selbstangriff des Organismus kann in jedem Alter auftreten, obwohl er insbesondere bei Menschen fortgeschrittenen...

Weiterlesen